50a853d4cde44fefb4fea0ae1cafc3df.jpg

147 – Pragser Wildsee

Fischereisaison: 01. Mai bis 30. September
Entnahme pro Fischtag: 4 max. Edelfische Schon Mafl des Saiblings: 20 cm ACHTUNG: vom Ufer darf mit nur einer Angelrute gefischt werden und vom Boot darf nur mit der Fliegenrute gefischt werden. REVIERGRENZEN: das Fischen ist entlang des gesamten Seeumfang erlaubt, mit Ausnahme eines linksufrigen Teilstückes (Kanal), welches mit eigenen Verbotsschildern gekennzeichnet ist; Erlaubte Köder: alle vom Landesgesetz erlaubten Köder. Vom Boot aus ist ausschließlich das Fliegenfischen erlaubt. Das Fischen mit natürlichen oder künstlichen Lachs bzw. Fischeiern ist strengstens verboten. Die Köderfische (max. 20 Stück) dürfen ausschließlich mit Rute und dem Haken gefangen werden. Reusen und Netze sind verboten! Ausschließlich von Landes- oder staatlichen Wettkämpfen werden die Seeufer drei Tage lang für den Fischfang gesperrt.

Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte und Fischereiordnungen übernehmen wir keine Gewähr.

Kontaktinformationen

Fischer KG
G. Mazzini Platz 18/D
I-39100 Bozen (BZ)

+39 (0) 471 270777

info@fischerkg.it

Anfahrt

Anfahrt

Neue Produkte